Wikipedia

Suchergebnisse

Dienstag, 28. Juli 2015





Bild.: #Sigurd Roeber

Warum Aquaponic so anders ist , als die normale Landwirtschaft zeigt diese Aussage des Leibniz Institutes.

„Für ein Kilogramm Freilandtomaten im spanischen Almeria müssen 180 Liter Grundwasser eingesetzt werden, mit Aquaponik braucht man nur 35 Liter und ein Fünftel der Fläche.“ 

Auch die Ernährung der Fische ist nachhaltig und kostengünstig: 
Mit proteinreichen Mücken- und Fliegenlarven.